Über Sabina

Sabina stammt aus einer internationalen Familie und wuchs als Kind mit Italienisch, Deutsch und Englisch auf. 

Nach einer erfolgreichen Karriere in der Welt der internationalen PR und der Organisation von Sonderveranstaltungen für Luxusunternehmen verlor sie 2001 viele Angehörige. In Folge dessen begeisterte sie sich für komplementären Therapien (was Menschen auf körperlicher, emotionaler und psychologischer Ebene behilflich ist).

Sie studierte verschiedene Massagetechniken, Meditations- und Entspannungstechniken sowie Energiearbeit (Reiki, Bioetheric Healing) und Chakren (Chakra Healing) und lebte mehrere Jahre in Asien.

Im Jahr 2008 erhielt sie ein dreijähriges Diplom in Craniosacral (biodynamische Version) am ICSB-Institut in Bern CH (2006-2008).

Am selben Institut studierte sie in 2008 die Prinzipien von “Somatic Experiencing”/Traumaauflösung von Peter Levine, eine Arbeit, die sie in ihre Craniosacral-Sitzungen integriert.

Sie erhielt 2007 das Yogalehrerdiplom von Ana Forrest, eine Modalität, die viel “Core”-Arbeit (unter Kern versteht man die Muskeln, die den zentralen Teil des Körpers und die Wirbelsäule als Bauchbass/Psoas unterstützen…) und Traumaauflösung beinhaltet. Dieses Diplom ist sehr nützlich, um den Patienten zu Hause Übungen zur Verbesserung ihrer Haltungsspannungsprobleme zu geben.

Sie zieht nach Australien, wo sie 

im Jahr 2011 ein Diplom in klassischen und therapeutischen Massagen bekommt.

in 2012 erhält ein mehrjähriges Diplom in Heilmassage / medizinischer Massagetherapie, in dem Sie in Krankenhäusern, Sportzentren, Rehabilitationszentren, bei älteren Menschen, Kindern oder allgemein bei Menschen arbeiten kann, die Probleme mit Kontrakturen, Schmerzen, Haltungsschäden lösen müssen oder einfach nur eine “gute Massage” bekommen wollen.

Ebenfalls in Australien erwarb sie ein mehrjähriges Diplom in Shiatsu und orientalischen Therapien (2011) mit langen Studien in Fussreflexologie, Meridianen, Akupressur und “cupping” (Schröpfen).

Sie arbeitete sowohl mit ihrem eigenen Studio als auch für Luxus-Spas und therapeutische Massagezentren zusammen mit Physiotherapeuten und medizinischen Massagetherapeuten in Australien, auf einem Karibik-Kreuzfahrtschiff und auf Ibiza…

Im Jahr 2013 zog sie in die Schweiz, wo sie als “Head Therapist” des wunderschönen 5-Sterne-Luxus-Spa im Kulm Hotel in St. Moritz unter anderem dafür verantwortlich war das Team von Physiotherapeuten und Massagetherapeuten in den Behandlungen zu unterrichten. Sie war auch zuständig die Behandlungen selbst an den anspruchsvollsten Gästen und vom Hotel eingeladenen Journalisten durchzuführen.

Im Jahr 2014 zog sie in das 5-Sterne-Luxushotel Mont Cervin Palace in Zermatt, wo sie mehrere Jahre lang als Spa-Managerin das Personal für die Spa auswählte, das Team von Physiotherapeuten und Massotherapeuten ausbildete und die anspruchsvollsten Gäste massierte.

Sie lernt ihren Ehemann kennen, mit dem sie in 2017/2018 in Tulum Mexiko lebt, wo sie als selbstständige Therapeutin arbeitet, und spricht daher auch fließend Spanisch.

Ihre Spezialgebiete sind jetzt:

  • Craniosacrale Therapien in der biodynamischen Version (die mit Teilmassagen kombiniert werden nnen).
  • Therapeutische Massagen für Personen, die unter Nacken-/Schulter- und/oder Kopfschmerzen/ Migräne leiden
  • Lymphmassagen bei Wasserrückhalteproblemen auch nach Operationen (auch onkologische Fälle) oder Unfälle oder einfach bei ästhetischen Problemen wie Cellulite…

Im Oktober 2018 zog sie nach Zürich, wo sie bei LABO Spa und dann Genki Medizinische Massagepraxis arbeitete. Aktuell kollaboriert sie mit einer Physiotherapie Praxis und arbeitet selbstständig.

Sabina ist von EMR und ASCA sowie den meisten Schweizer Krankenkassen anerkannt (Für Details siehe die spezifische Liste der Krankenkassen).

Sabina bietet sichere mobile Therapien bei Ihnen zu Hause oder in ihrer Praxis an der Freigutstrasse 2, 8002 Zürich (Dienstage von 17:15, Donnerstage ab 17:25, Freitage von 16:00 und Samstage von 8:30 bis 13:30).

Die verfügbaren Therapien sind:

  • Entspannende Massagen von 60′ oder 90′
  • Behandlungen gegen Nackenschmerzen und/oder Kopfschmerzen/Migräne, die verschiedene Techniken in 60′ kombinieren.
  • Therapeutisch/medizinische Massagen von 60′ oder 90′. Sie können mit dem Schröpfen kombiniert werden
  • Craniosacral in biodynamischer Version von 60’ oder 90′
  • Cranioscaral in biodiynamischer Version kombiniert mit Rücken-/Nacken-/Schultermassage, von 90′
  • Cranioscaral in biodynamischer Version kombiniert mit Fussreflexzonenmassage, von 90′
  • Lymphdrainage von 60′
  • Aromatherapie von 60’oder 90′
  • Kombinationstherapien gegen das Jetleg von 60′ oder 90′
  • Schwangerschaftsmassagen von 60′ oder 90′
  • Fußreflexzonenmassage von 60′
  • Ayurvedische Kopf- und Nacken-/Schultermassage von 60′
  • Massagen mit heißen Steinen von 60’ oder 90’
  • Faszien- und Bindegewebsbehandlungen kombiniert mit Ganzkörpermassage von 60′ oder 90′
  • Sportmassagen von 60′ oder 90′
  • Massageklassen für 2 Personen, Schulung geht 180’
  • Individuelle Meditationsklassen 60’